STADTRADELN Wiki

Digitale Textbausteine von Landkreisen

Die folgenden Bausteine für digitale Texte eignen sich gut für Ihre Website, Ihren Newsletter oder für die Ansprache von ArbeitgeberInnen. Sie können diese beliebig kombinieren und mit Ihren Daten individualisieren oder ergänzen. Kopieren Sie dazu einfach die Textabsätze und tragen Sie die für Sie geltenden Daten sowie Ihre Kommune ein.

 

Textbausteine für Bürgerinnen und Bürger

Worum geht es bei der Aktion STADTRADELN?

STADTRADELN – die perfekte Kombination aus Teamspirit, Frischluft und Klimaschutz. Der Wettbewerb des Klima-Bündnis wird in Baden-Württemberg im Rahmen der Landesinitiative RadKULTUR gefördert. Das Ziel: an 21 aufeinander folgenden Tagen sollen möglichst viele Kilometer CO2-frei mit dem Rad oder Pedelec zurückgelegt werden. Melden Sie sich an und radeln Sie mit uns drei Wochen für die Gesundheit und das Klima.

 

STADTRADELN – Wir sind dabei!

[Name des Landkreises] ist dieses Jahr [wieder] beim bundesweiten STADTRADELN dabei. Nutzen Sie die Chance und schwingen auch Sie sich in den drei Aktionswochen vom xy.xy. bis xy.xy.2021 aufs Rad – genau wie unsere Kommunalpolitiker xy und xy. Gemeinschaftlich Kilometer sammeln, CO2 vermeiden und fit bleiben. Das sind die Ziele. Ob mit Freundinnen und Freunden, Mitschülerinnen und Mitschülern, Kolleginnen und Kollegen oder Kommilitoninnen und Kommilitonen – treten Sie in die Pedale und damit für ein gemeinsames Ziel an. Erleben Sie die entspannende Wirkung des Radfahrens und tun Sie dabei gleichzeitig etwas für Ihre Gesundheit und fürs Klima. Wer nun Lust hat mitzufahren, kann sich unter folgendem Link entweder für seine bzw. ihre Kommune oder seinen bzw. ihren Landkreis anmelden: https://www.stadtradeln.de/registrieren

 

Textbausteine für ArbeitgeberInnen und Multiplikatoren

Schwungvoll und klimafreundlich zur Arbeit

Wer regelmäßig mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt, schützt das Klima, lebt gesünder, ist kreativer und fühlt sich besser. Motivieren auch Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Ihre Mitglieder, auf dem Weg zur Arbeit umzusatteln und machen Sie vom xy.xy. bis xy.xy.2021 mit beim STADTRADELN. Der Wettbewerb des Klima-Bündnis wird in Baden-Württemberg im Rahmen der Landesinitiative RadKULTUR gefördert. Das Ziel: an 21 aufeinander folgenden Tagen sollen möglichst viele Kilometer CO2-frei mit dem Rad oder Pedelec zurückgelegt werden. Zur Anmeldung für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber: https://www.stadtradeln.de/registrieren

 

STADTRADELN – Wir sind dabei!

[Name des Landkreises] ist dieses Jahr [wieder] beim bundesweiten STADTRADELN dabei und bietet damit Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern die Chance, gemeinschaftlich Kilometer zu sammeln, CO2 zu vermeiden und fit zu bleiben. Das sind die Ziele des dreiwöchigen Wettbewerbs xy.xy. bis xy.xy.2021. Los geht’s – jetzt anmelden: https://www.stadtradeln.de/registrieren

 

Textbausteine für die Ansprache Ihrer Kommunen

Worum geht es bei der Aktion STADTRADELN?

STADTRADELN – die perfekte Kombination aus Teamspirit, Frischluft und Klimaschutz. Der Wettbewerb des Klima-Bündnis wird in Baden-Württemberg im Rahmen der Landesinitiative RadKULTUR gefördert. Das Ziel: an 21 aufeinander folgenden Tagen sollen möglichst viele Kilometer CO2-frei mit dem Rad oder Pedelec zurückgelegt werden. Melden Sie sich mit Ihrer Kommune an und radeln Sie mit uns drei Wochen für die Gesundheit und das Klima. 

STADTRADELN – Wir sind dabei!

[Name des Landkreises] ist dieses Jahr [wieder] beim bundesweiten STADTRADELN dabei. Gemeinschaftlich Kilometer sammeln, CO2 vermeiden und fit bleiben. Das sind die Ziele. Dank der Initiative RadKULTUR des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg ist die Aktion für Sie kostenfrei, wenn Sie im selben Zeitraum wie der Landkreis [Name des Landkreises] radeln. Nutzen Sie die Chance und schwingen auch Sie sich mit Ihren Bürgerinnen und Bürgern in den drei Aktionswochen vom xy.xy. bis xy.xy.2021 aufs Rad. Melden Sie Ihre Kommune an und setzen Sie sich so aktiv für eine nachhaltige und gesunde Zukunft ein.

Für eine Anmeldung oder Rückfragen möchten melden Sie sich bei unserem / unserer Landkreiskoordinator/in:

Kontaktdaten Landkreiskoordinator/in